heimische kräuter

Altes Wissen-Teil1… Linderung von Juckreiz

Guten Morgen- irgendwie macht der Sommer bzgl. der Temperaturen gerade Pause; allerdings nicht die Stechinsekten… die Mücken sind gefühlt viel „gefräßiger“ in diesem Frühsommer und da habe ich dieses alte Rezept meiner Oma Alwine für Dich/uns herausgesucht:

Gänseblümchen( Bild aus Heilpflanzen Praxis Heute)
  • Du benötigst folgende Wildkräuter: Gänseblümchen, Spitzwegerich, Sauer-Ampfer, Storchenschnabel, wilde Malve und aus dem Garten Basilikum(kann, muss nicht) und Petersilie…
  • …alle Pflanzen in einem Mörser zu einem groben Brei zerstoßen; solltest Du nur einige der Pflanzen bei Dir finden, reicht auch dies…
Kräuter als Hilfe
  • … den Brei dann auf die betroffenen Stellen geben- Du kannst den Brei z.B. auch auf Mullkompressen geben und dann auf die Stiche legen; die Mullauflagen dann fixieren…
  • … wirst Du beim Wandern… gestochen, dann die jeweiligen Pflanzen grob reinigen, zu einem Brei zerkauen und auflegen- Dein Speichel sorgt für die Extraportion Linderung.
  • Den Brei kannst Du natürlich öfter verwenden.
Spitzwegerich- Meister zur Heilung der Haut

Aus Chinesischer Sicht sind Insektenstiche Wind-Hitze- alle oben genannten Pflanzen haben jede für sich eine Wirkung gegen Hitze und Wind- daraus lässt sich die kühlende und lindernde Wirkung ableiten.

Solltest Du sehr allergisch auf Insektenstiche reagieren empfehle ich Dir:

Storchenschnabel…. es gibt so viele Sorten; dieser hier wächst bei uns am Waldrand 🙂
  • CERES Geranium robertianum Urtinktur- akut 3-5x täglich 5 Tropfen in Wasser einnehmen(kein Heilversprechen)… Storchenschnabel-Urtinktur ist bei mir immer das Mittel der Wahl… dazu dann…
  • … Tee des Silbernen Windes; dieser besteht aus chinesischen Kräutern und wirkt besonders gut bei allen Allergien(Wind-Hitze); das Kaiserkraut darin ist BoHe(Katzenminze); diese Kräutermedizin lindert die Beschwerden ohne müde zu machen und leitet die Pathogene über den Urin und Stuhl aus.

Rezept für ein natürliches Insektenspray:

  • 100ml destilliertes Wasser+3 ml hochprozentigen Alkohol(mind. 65%)+20 Tropfen eines der ätherischen Öle…
  • … Zitrone, Lavendel, Zeder, Lemongras, Nelke, Bergamotte, Salbei, Eukalyptus… ich nehme immer mal drei aus dieser Aufzählung, dann duftet es immer ein wenig anders 🙂
  • … die Mischung in eine Sprühflasche füllen- sie ist etwa 4-6 Monate haltbar…
  • … auf die Hände geben und am Körper verreiben; einfach im Zimmer aussprühen oder auch im Kleiderschrank einige Sprühstöße verteilen.
  • Achte darauf, dass Du dieses Spray nicht in die Augen bekommst und auch nicht in den Mund!
  • Solltest Du einen Luftreiniger auf Wasserbasis benutzen, dann gib einfach eine Mischung der Öle in das Wasser- auch das ist hilfreich 🙂
Kraut des Spitzwegerich in unserem Rasen 🙂 alles da, was ich im Sommer benötige

Nutze die Kraft der Natur und Pflanzen 🙂 eine unbeschwerte Woche wünscht Dir von Herzen

Kira

Salbei
↑ Top of Page