Mal Ruhe…

…und den Mund halten….ja, schwierig, nur wenn mich eine Laryngitis erwischt- eine Kehlkopfentzündung durch Wind-Hitze-Feuchtigkeit gemäß CM- muss ich das zwangsläufig. Aber ich kann Ihnen schreiben- sagen geht leider oder „Gott sei dank“ nicht  😉 :

  • …es ist gar nicht so schlimm, mit den richigen Kräutern zum Ableiten von Wind-Hitze-Feuchtigkeit aus dem oberen Jiao fühle ich mich zwar nicht gesund, aber nicht matt oder  kränklich,
  • …mach Sie es mir nach- ich halte allerdings nach Möglichkeit den ganzen Tag den Mund 🙂   🙂  – was meinen jüngsten Sohn, der noch zu Hause wohnt, merklich freut- Nehmen Sie sich genau jetzt 10 Minuten Zeit, schließen Ihre Augen und atmen ein paar Mal tief ein und aus, dann lassen Sie Gedanken kommen und gehen und tue einfach mal NICHTS- nicht sprechen, nichts lesen, nichts hören, nicht ins Handy schauen… keine Gedanken an die ach so böse Welt, die sich manche Menschen mit unversöhnlichem Hass und Kramen im Alten und Vergangenen selbst erschaffen- N i C H T S  machen kann so toll sein!!! Auch nicht sprechen kann toll sein…
  • … es ist für mich eine neue Form der Meditation- ich kann nicht sprechen, also ab in den Garten, ungeliebte Arbeit tief versunken und ohne Ablenkung erledigen- genau das war heute mein Erlebnis- beschert durch meine Kehlkopfentzündung, die dank einer wirkungsvollen chinesichen Kräutermischung in zwei Tagen vergessen sein wird- das Schweigen, die Stille aber nicht!

Probieren Sie es aus??? Nein, nicht die Kehlkopfentzündung- das Schweigen, nur für 10 Minuten 😉

Veit Lindau sagte “ Es genügt hier zu sein“- genau!!!

Reader Interactions

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

↑ Top of Page