Willkommen- Wie werden Kichererbsen aus Sicht der Chinesischen Medizin und Ernährungslehre diskutiert?

Jeder kennt sie mittlerweile und da teilen sich die „Geister“- man mag sie oder man meidet sie- wie ist es mit DIR?

Kichererbsen gehören zu den Hülsenfrüchten und sind hochwertige Eiweißlieferanten. Im rohen Zustand sind sie ungenießbar; enthalten sogar schädliche Stoffe, die erst durch den Einweich- und Kochprozess ausgelöst und vernichtet werden.

In der chinesischen Ernährungslehre nehmen sie einen hohen Stellenwert ein; denn sie:

  • gehören zu den Lebensmitteln, die neutral im Temperaturverhalten und damit für jeden Typus perfekt geeignet sind- als Beilage oder Hauptkost 🙂
  • Kichererbsen wirken krebsprotektiv, diuretisch, blutzuckerausgleichend und besitzen einen niedrigen glykämischen Index.
  • Aus westlicher Sicht gehören Kichererbsen zu den natürlichen Lieferanten von Tryptophan; sind aber auch mit einem hohen Anteil von Vitaminen und Spurenelementen gesegnet; hinzu kommt eben der relativ hohe Eiweißanteil/ 100 Gramm.
  • Sie sind vom Geschmack her süß und wirken auf die Funktionskreise Milz, Leber, Niere, Herz und Gedärme.

Die medizinisch wertvollen Wirkungen sind:

  • Qi tonisierend- tonisiert Milz- und Magen-Qi, tonisiert Herz-Qi, reguliert Blutzuckerschwankung, wirkt bei Hypoglykämie und Hyperglykämie ausgleichend auf den Blutzucker, kann zur Regulation von Herzrhythmusstörungen eingesetzt werden;
  • Stuhlgang regulierend – bei Darmträgheit, Verstopfung, aktiviert Darmperistaltik, einsetzbar zur Dickdarmkrebs-Prophylaxe;
  • Nässe/Feuchtigkeit auflösend und Schleim transformierend– Einsatz gegen erhöhte Cholesterinwerte;
  • Blut tonisierend bei Anämie aus Erythrozytenbildungsmangel, Blutmangel allgemein und auch bei Folsäuremangel
  • Essenz/Jing tonisierend zum Beispiel während der Schwangerschaft, bei Folsäuremangel, in der Neuralrohrdefekt-Prophylaxe von Ungeborenen, kann bei verminderter Zellbildung, Leukozytenzahl und bei Thrombozytenmangel eingesetzt werden;
  • Shen beruhigend– bei Reizbarkeit, Nervosität, Stress, depressiver Verstimmung und Hyperaktivität
  • Qi regulierend und bewegend zum bsp. bei verzögertem Menstruationsbeginn, PMS, Reizbarkeit und Depressionen.

Kichererbsen und auch das Mehl aus ihnen lassen sich vielfältig einsetzen:)

Die einfachste Zubereitung ist ein Kichererbsen- Püree mit frischer Petersilie und Bertram aber auch nach folgende Mahlzeit isst einfach; dfür sehr schmackhaft- das Kichererbsen-Mango-Curry:

  • Kichererbsen gegart- 200-300 Gramm/ gerne vom Vortag; gewürfeltes Mango-Fleisch; gesäuberte Spitzpaprika(2 Stück) in Streifen…
  • alle Zutaten mit einem Teelöffel Ghee in einer Pfanne anbraten; mit je 100 ml Kokosmilch und Gemüsebrühe ablöschen; mit Gewürzen nach gusto würzen und bei mittlerer Hitze einreduzieren…
  • …in 5-10 Minuten ist dieses einfache, so schmackhafte und heilsame Gericht zu servieren.
  • Tipp: Vor dem Servieren mit frisch gehackten Kräutern bestreuen und dann… genießen 🙂

Gebt den kleinen gelben Hülsenfrüchten einen festen Platz im Speiseplan- es lohnt sich!

Eine gute Wochen- genießt die zweite Adventwoche- bleibt gesund!

Alles Liebe- Kira

Reader Interactions

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

↑ Top of Page