Blumenkohl…im Winter sehr köstlich…

…besonders dann, wenn er im Backofen zubereitet wird.

Blumenkohl ist in der Ernährung/ Ernährungstherapie ein Tausendsassa:

  • Das beliebte Gemüse ist vom Temperaturverhalten her frisch-kühl; im Geschmack süss-scharf und wirkt auf die Funktionskreise Lunge, Magen, Milz und Gedärme; über die Milzfunktion besteht auch eine indirekte Wirkung auf den Leberfunktionskreis.
  • Studien bescheinigen dem Blumenkohl eine antivirale, antibiotische, anticancerogene und harntreibende Wirkung- allerdings wird diese sparsame Aufzählung der Eigenschaften laut der chinesischen Ernährungstherapie dem tollen Herbst- und Wintergemüse längst nicht gerecht.

Gemäß der chinesischen Ernährungslehre hat der schmackhafte Kohl folgende Eigenschaften:

  • Hitze eliminierend/Feuer reduzierend- bei Lungen-Hitze, Gastritis, Magengeschwür, Dickdarmentzündung, trockenem Husten und auch bei Keuchhusten
  • Stuhlgang regulierend und leicht abführend- bei verlangsamter Darmperistaltik aber auch bei Durchfall, Verstopfung, abdominalen Schmerzen, Bauchschmerzen, Divertikulose, Tumoren und kann zur Dickdarmkrebs-Prophylaxe eingesetzt werden.
  • Qi tonisierend- bei Schwäche der Mitte in den Funktionskreisen Milz/Magen aber auch des Leber-Yin, bei Verdauungsschwäche, Asthma und er wirkt tonisierend auf das Wei-Qi im engen und weiteren Sinn; also auch auf die Funktion der Sehnen und Bänder, die Konzentration… u.s.w.
  • Blumenkohl wirkt Nässe ausleitend und die Diurese fördernd- bspw. wichtig bei Bluthochdruck, zur Blutreinigung, bei Oligurie, Ödemen, auch bei Niereninsuffizienz oder genereller Nierenschwäche, Nierensteinen; auch bei den verschiedensten Formen von Arthritis und Gicht.
  • Blumenkohl bei Schleim- hier wirkt er auflösend zum Bsp. bei Atemwegserkrankungen mit Schleim, Schleim in der Lungenmit Hitze, Husten mit gelbem Schleim, Husten mit grün-gelbem-blutigem Schleim und zur Krebs-Prophylaxe; diese begründet sich auf die hohe Anzahl an Polyphenolen – eine Gruppe sekundärer Pflanzenstoffe. Dazu zählen bspw. auch die Flavonoide Quercetin und Kaempferol, die zahlreiche heilende Eigenschaften haben, u.a. eine antikarzinogene Wirkung.

Nun aber zum Rezept:

  • Blumenkohl reinigen, den Strunk und die Blätter zur Seite Stellen und davon dann mit etwas Suppengrün eine Brühe kochen 🙂
  • … nun den Kohlkopf in dicke Scheiben schneiden; an einer Seite mit einer Mischung aus Kurkuma, Pfeffer, geröstetem Paprikapulver, Galgant und einem Teelöffel getrocknetem,purem Bio-Gemüse-Granulat bestreuen und auf ein Backblech oder in eine Auflaufform legen; dann jede Scheibe mit einer Mischung aus Olivenöl, einem Schuss Balsamico weiß und dem Saft einer viertel Zitrone beträufeln…
  • … und nun ab für 20-30 Minuten bei 160 Grad Umluft in den Backofen; ggf. zwischendurch noch einmal etwas Olivenöl nachgeben…
  • …und dann bspw. mit einem Möhren-Walnuss-Salat servieren- Rezept kommt in der Woche separat 😉
  • Die Blumenkohlscheiben schmecken pur, mit einer Scheibe getoastetem Roggenbrot+Butter; zu Pellkartoffeln oder jedem anderen Wintergemüse 🙂

Backofengemüse- und speziell dieses- zählt zu unseren absoluen Lieblingsgerichten- schnell, ohne großen Aufwand und getreu unserer Maxime: einmal die Woche gutes Bio-Fleisch und ansonsten Gemüse, Kräuter in Maßen Milchprodukte… das hat sich bewährt 🙂

Im Übrigen ist dieses Gericht auch für alle hervorragend geeignet, die sich basisch ernähren wollen oder basisch fasten möchten 🙂

Ab Morgen geht bei mir meine „Fastenzeit“ los- basisches Fasten für vier Wochen, um meiner Anfälligkeit auf Hasel, Erle und Birke vorzubeugen… wer macht mit? Wenn DU oder DU oder Du basisch fasten möchtest- egal ob einen Tag, eine Woche oder einen Monat, dann schreibe mir eine Mail mit Kontaktdaten- wir können uns dann mit DEINEM individuellen Plan nach einer Anamnese auseinandersetzen- und das Schöne- alles per Tele-Kontakt per FaceTime, WhatsApp oder Zoom(Zoom ist noch in Arbeit). Sollte Dir das nicht möglich sein- ab morgen gibt es hier täglich Rezepte für basische Ernährung.

Nun wünsche ich Dir einen erholsamen und entspannten Sonntag Abend; einen schönen Wochenstart morgen und viel Freude beim „Blumenkohl aus dem Backofen“ 🙂 … alles Liebe

Kira

Reader Interactions

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

↑ Top of Page