Akupunkturpunkt Milz 1 YinBai…

heißt übersetzt „Verborgenes Weißes“ und ist ein Jing-Brunnenpunkt/ auch Holzpunkt der Milzleitbahn. An Milz 1 hat diese Ihre Quelle und verläuft dann beidseitig jeweils an der Innenkantenseite des Fußes, des Beines durch das kleine Becken, beidseitig weiter über den Bauch und endet oberflächlich im Bereich der mittleren Axillarlinie im 7. Intercostalraum beidseitig am Punkt Milz 21 Dabao. YinBai gehört zu den stark psychogenen Punkten und wurde vom berühmten Arzt Sun Si Miao zu den Ghostpoints(Geistpunkten) aufgenommen:

  • MP1 genadelt bzw. gemoxt wirkt auf den Uterus, damit indirekt auf Xue(Blut) und ist der wichtigste Punkt, um Blutungen im Uterus bzw. auch anderweitig im Körper zu stoppen.
  • Er reguliert die Milz auch als Organ und greift positiv bei inneren, akuten Erkrankungen, die der Mitte zugeordnet werden- Durchfall, Blähungen, abdominale Schmerzen, Schwellungen und Ödeme…
  • YinBai befreit den Thorax, löst dortige Einschnürungen, Völle und Hitze, die auf Grund von Feuchtigkeit entstehen, wirkt bei Dyspnoe und Stase, die sich durch Seufzen äußert.
  • Mi1 wirkt Geist beruhigend, wird bei Traurigkeit, Schlafstörungen, manisch- depressiven Erkrankungen, übermäßigem Träumen und auch Bewusstseinsverlust als wichtiger- Geist-Punkt genadelt oder gemoxt.
  • Besonders gute Wirkungen entfaltet Mi1 wenn er mit wichtigen Punkten wie ZuSanLi(Ma36), NeiGuan(Ni6), PiShu(Bl20)…eingesetzt wird.
  • Bei Bewusstseinsverlust wird er generell mit DaDün-Leber1- stark manipulierend genadelt, um so den Geist des Patienten zurück zuholen- DaDün liegt genau gegenüber am Großzehenfalz.

Ich setze Milz 1 bei vielen gynäkologischen Beschwerden, die mit der Blutung oder Xue(Blut) zu tun haben, ein. Moxa ist da ein gutes Mittel der Wahl(oft kombiniert mit Ingwer und Salz als Zwischenschicht für indirektes Moxa-siehe Artikel zu Moxa hier auf dieser Seite).

“ Wir können nicht alles heilen und kurieren, aber wenn wir uns keine Gedanken machen, nicht nach Lösungen suchen und es nicht versuchen, dann erst recht nicht!“- unbekannt

Reader Interactions

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

↑ Top of Page