Die Milz ist ein vergessenes Organ…

…und spielt in der modernen Medizin nicht die Rolle wie in der CM- mehr als alle anderen Organe ist sie Symbol für eine stabile Mitte mit der Bezeichnung Milz/Pankreas(Bauchspeicheldrüse):

  • Die Hochphase der Milz/ des Pankreas liegt zwischen 09:00 Uhr bis 11 Uhr- spüren Sie in dieser Zeit Müdigkeit, ist Ihre Mitte zu schwach oder das Frühstück war zu kalt, zu scharf, zu feucht oder zu gering von der Menge her. Haben Sie gut gefrühstückt, sind Sie voller Tatendrank und Elan, innerlich gefestigt und focussiert, dann ist das Yin-Organ der Mitte stabil und kräftig.
  • Adrenalin wird in dieser Zeit recht stark ausgeschüttet, die Durchblutung ist am stärksten, wir sind in dieser Zeit – wenn alles im Lot ist- besonders widerstandsfähig und vollbringen starke Leistungen.
  • 10 Uhr ist die höchste Zeit für Konzentration und Leistungsbereitschaft, auch Lernfähigkeit ist in dieser Zeitphase am besten ausgeprägt- d.h. auch, das Termine, Prüfungen, anstrengende Arbeiten … in dieser Zeit am besten gelingen.
  • Müssen Sie operiert werden? Dann legen Sie Arztbesuche bzw. OP-Termine auf die Zeit zwischen 9 und 11 Uhr- nicht nur Ihr Körper verkraftet diese Maßnahmen besser, auch der Arzt ist dann am leistungsfähigsten 😉
  • Die Mitte wird schwach durch: unregelmäßige Mahlzeiten, zu kalte, süße oder scharfe Nahrung, zu viel Fleisch, zu viel Süßkram, Mehl und Zucker und deren Produkte, durch zu viel Genussmittel, Unruhe, Stress und ständiges Grübeln…an der Zunge erkennen Sie eine schwache Mitte durch Zahneindrücke, Schwellungen, einen dicken weißen Belag und eine gelblich- helle Färbung der Zunge.

Bleiben Sie stark in Ihrer Mitte! Nutzen Sie zum Beispiel Mandeln, Dinkel und Gemüse(siehe Beitragsbild), regelmäßige und ausgewogene Mahlzeiten, Entspannung und dosierte Belastung(körperlich), um die Mitte zu stärken!

 

Reader Interactions

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

↑ Top of Page