Chinesische Kräutermedizin – ein Wunder der Natur

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Patientinnen und Patienten, sicher haben Sie sich schon gefragt:

Was ist drin in den Kräuterverordnungen oder Rezepturen, die unter Umständen kleine „Wunder“ vollbringen?

In der Serie „Chinesische Kräutermedizin- ein Wunder der Natur“ möchte ich Ihnen die wichtigsten Inkredenzien nahe bringen.

Zur Zeit blüht der Tulpenbaum in unseren Gärten- die Magnolie- zauberhaft, ein wenig überirdisch und wunderschön sehen die Blüten in allen Farben und Formen aus. In der chinesischen Kräutermedizin ist die Magnolienblüte eines der wichtigsten Kräuter bei Erkrankungen, die durch Wind- Kälte entstehen.

Hier nun das Wichtige zur Magnolienblüte- Magnoliae flos/ Xin Yi Hua:

  • In den Mischungen werden die getrockneten, noch nicht geöffneten Blütenknospen verwendet. Diese werden im späten Winter oder beginnenden Frühling geerntet, von den Stielen und Hüllen befreit und dann im Schatten getrocknet. Die braune Knospe enthält das wichtige ätherische Öl.

Magnolienstrauch mit Blättern

  • Die Blüte ist von scharfem Geschmack, in der Temperaturqualität warm und wirkt auf den Lungen- und Magenmeridian- daraus ergeben sich auch die Wirkrichtungen(siehe unten).
  • Inhaltsstoffe sind Magnolin, Cineol, Eugenol, Alpha-Pinen, Methylchavicol und Alkaloide.
  • Aus den Inhaltsstoffen ergeben sich die Wirkungen- antimykotisch, analgetisch, sedativ, antihiastaminisch, antiinflammatorisch, blutdrucksenkend, Uteruskontraktionen verstärkend, erhöht die Kontraktionen der Blutgefäße in der Nase.
  • Einsatzgebiete- bei Wind- Kälte Erkrankungen wie Schnupfen, Kopfschmerzen jeglicher Art durch Wind- Kälte, Sinusitis, Verlust des Geruchssinns,allgemeine Nasenbeschwerden, Stirnkopfschmerz bei Erkältungen, Kälteerkrankungen in der Gynäkologie, Pilzerkrankungen im Körper, die durch Kälte entstehen, Magenprobleme durch Wind-Kälte, aber auch andere Schmerzen, die durch Wind-Kälte entstehen…

Mit der Magnolienblüte- übrigens anhand der Blütenform kann man sich wunderbar vorstellen, wie die Wirkung im Körper ist- haben wir in der Chinesischen Medizin ein wunderbares „Kraut“ zur Hand, um wirkungsvolle Mischungen zusammen zustellen.

Magnolienblüte

Magnolienblüte

Reader Interactions

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

↑ Top of Page