Mit klaren Augen…

…sehen wir unsere Welt ehrlicher. Das trifft nicht nur für das Sehen im Sinn des Wortes zu, sondern auch für das „Sehen“ des Verborgenen- Ehrlichkeit zu unserem Selbst, Sehen, wie das Umfeld wirklich ist.

„Die Leber öffnet sich über die Augen“- so weiß man es in der CM. Es bedeutet, dass unser Lebermeridian Störungen durchaus auch über die Augen zeigt- bspw. bei Allergien jucken und brennen die Augen- Allergien sind unterdrückte Agressionen- unser eigenes Ich wendet sich gegen uns selbst. Was also tun, damit wie sehend durch unser Leben gehen können?

  • Pflegen Sie Ihre Leber! Verfügen Sie über ein gutes Stressmanagement, ernähren Sie sich „Leberkonform“, bewegen Sie sich ausreichend? Dann kann das Leber-Qi frei fließen und Ihre Augen strahlen.
  • Pflegen Sie Ihre Augen! Computerarbeit, schlechtes Licht, ständige Anstrengungen für die Augen durch das Smartphone- das alles ist Gift für die Augen- gönnen Sie Ihren Augen Pausen- lassen Sie oft und mit viel Hingabe den Blick schweifen.
  • Arbeiten Sie viel im Büro? Dann trinken Sie regelmäßig einen Tee aus Augentrostblüten(15 Gramm), Heidelbeerblättern(20 Gramm), Löwenzahnkraut(50Gramm) und Spitzwegerichkraut(15 Gramm)- ein Esslöffel der Mischung ca. 10 Minuten mit 300ml Wasser sieden lassen, abseihen und nach einer Mahlzeit trinken(2-3x tgl. als Kur für eine Woche)- Ihre Augen tanken damit „Kraft der Klarheit“.
  • Lassen Sie bei ständigen Kopfdruck, Migräne, Übermüdung oder auch Augendruck Ihre Augen untersuchen bzw. gehen Sie ruhig zum Check up- frühzeitig erkannt, können Augenerkrankungen sowohl schulmedizinisch als auch naturheilkundlich gut behandelt werden.
  • Trinken Sie Augenkraft- morgens ca. 150ml frischen gepressten Saft aus Möhre und rote Bete mit etwas Löwenzahn und Giersch zum Smoothie verarbeitet gibt Ihren Augen Kraft und Vitamine. Diesen Smoothie gerade jetzt im Frühjahr trinken- wir sind im Holzelement- das Element der Leber und dementsprechend auch für die Augen.

Hüten Sie Ihre Augen- dann bleiben Sie klar und scharf wie beim Adler!

adler

 

Reader Interactions

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

↑ Top of Page